Sammlung: Unsere Rezepte

Schwertfisch-Auberginen-Sauce für Nudelsalate

Die gebrauchsfertige Schwertfisch-Auberginen-Sauce ist eine Würze für erste Gänge. Aber wir verwenden es gerne für Nudelsalate, besonders im Sommer. Probieren Sie es mit Caserecce, einer Nudelform sizilianischen Ursprungs, aber auch mit der bekannteren Linguine. 

Sardinen und wilde Fenchelsauce - Eine Sauce, die Sizilien bedeutet

Die "Pasta Chi' Sardi" ist vielleicht das charakteristischste Rezept der sizilianischen kulinarischen Tradition. Es kombiniert zwei einfache Zutaten wie wilden Fenchel und Sardinen in dem Gericht, die sich elegant in unsere Ready-to-Eat-Sauce einfügen. Er passt perfekt zu langen Nudeln wie Spaghetti oder Bucatini.

Tintenfischsauce mit Nudeln, Gnocchi und Risotto

Schwarz soll zu allem passen, das Gleiche gilt für Tintenfischtinte. Linguine ist das Format, das am besten zu dieser Sauce passt, aber unsere leckere Sauce lässt sich perfekt mit Kartoffelgnocchi kombinieren oder um schnell und einfach außergewöhnliches Risotto mit Tintenfischtinte zu kochen.

Pistazienpesto zum Würzen frischer Pasta

Nur mit Öl und Salz zubereitet, wartet Santoro-Pistazien-Pesto darauf, Ihrer Kreativität gerecht zu werden. Irgendeine Idee? Wir lieben es zum Würzen von Busiate, einer für Trapani typischen Art frischer Pasta. Fügen Sie in diesem Fall eine Handvoll Pistazien hinzu, die in einem Mörser gemahlen wurden, um eine körnigere Textur zu erhalten. Sie können das Gericht mit EVO-Öl und etwas Pecorino verschönern.

Pastete aus grünen Oliven - Auf gegrilltem Gemüse mit Sardinen und Mozzarella

Gegrilltes Gemüse ist ein leichtes Gericht, das mit grüner Olivenpastete köstlich wird. Verwenden Sie es als Beilage und Sie verleihen dem Gemüse einen Hauch von Geschmack. Sie können das Gericht mit anderen einfachen Zutaten bereichern: gesalzene Sardinen, fantastisch mit Paprika; oder der Fiordilatte-Mozzarella, zu probieren mit Santoro-Olivenpastete und gegrillten Zucchini.

Knoblauch, Öl und Paprika

Spaghetti mit Knoblauch, Öl und Chilischote sind ein armes Gericht, das zubereitet wird, wenn in der Speisekammer nichts als Aromen übrig sind. Dies hindert Sie nicht daran, es mit einigen persönlichen Akzenten zu bereichern, ohne den Geist des Rezepts zu beeinträchtigen. Nachdem Sie die Santoro-Fertigsauce mit den al dente abgetropften Nudeln kombiniert haben, können Sie mit etwas gehackter Petersilie frische Noten hinzufügen.

Die Hülsenfruchtsuppe, wie Sie sie sich nie vorgestellt haben

Würden Sie beim Öffnen der Chili-Pastete schon mal an Hülsenfrüchtesuppe denken? Sobald die Suppe gekocht ist, fügen Sie einen Teelöffel unserer Pastete hinzu. Mit schwarzem Pfeffer bestreuen und servieren. Alle Reste können wiederverwendet werden, um eine Pasta zu kochen, einfach heißes Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen.

Steinpilz-Pesto

Ein Gewürz, das auf Nudeln, aber auch in Nudeln verwendet wird. Wenn Sie gefüllte Vorspeisen lieben, wird Sie das Pesto mit Steinpilzen überraschen, mit dem es Cannelloni oder Lasagne bereichern kann. Probieren Sie es lieber mit einem zweiten Gang? Fleischbrötchen sind das Rezept, das Sie suchen!

Fenchel ist die geheime Zutat, die viele traditionelle sizilianische Gerichte verfeinert. Ein Vorschlag, der auch für Bruschetta und belegte Brote mit Steinpilzpesto gilt. Hacken Sie den Fenchel und streuen Sie Ihre Vorspeisen darüber. Denken Sie daran, ein paar ganze Blätter hinzuzufügen, um Duft- und Farbnoten hinzuzufügen.

Spatenbandnudeln und frischer Thymian

Wir denken, dass frische Nudeln ideal sind, um den Geschmack von Wurst und Pilzsauce aufzunehmen. Die Tagliatelle sind perfekt: in Salzwasser kochen, noch al dente in einer Pfanne abtropfen lassen, in der Sie die Sauce einige Minuten erhitzt haben. Fügen Sie einen Löffel Kochwasser hinzu, geben Sie dann einen Spritzer rohes Öl und eine Prise Thymian, vorzugsweise frischen, auf einen Teller und gießen Sie ihn darüber.

Standard-Sauce, um Bio-Hartweizennudeln von Riggi eine persönliche Note zu verleihen

In wenigen einfachen Schritten können Sie Ihrer Pasta alla Norma eine persönliche Note verleihen. In einer Pfanne die Sauce einige Minuten bei sehr schwacher Hitze erhitzen, dann die Nudeln abgießen, solange sie noch al dente sind. Fügen Sie frische Basilikumblätter hinzu und reiben Sie dann reichlich Ricotta Salata auf dem Teller.

Probieren Sie das sizilianische Pesto mit Riggi Bio Pasta Casarecce

Empfohlen für dieses Gewürz sind Caserecce, eine frische Pasta, die in vielen Gegenden Siziliens verbreitet ist. Sie garen in wenigen Minuten, daher raten wir Ihnen, sie al dente direkt in eine Pfanne abtropfen zu lassen, in die Sie ein paar Löffel sizilianisches Santoro-Pesto gegossen haben. Gießen Sie das Kochwasser nicht weg: Sie benötigen es, um der Sauce die richtige Weichheit zu verleihen. Sie können mit einigen Basilikumblättern garnieren.

0 Produkte

Entschuldigung, diese Kollektion enthält keine Produkte